Neubesetzung des Vorstandes

Aufsichtsrat entschied sich für Martin Lehner

Nach dem plötzlichen und völlig unerwarteten Ableben des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Georg Hierl Ende Januar wurde die freie Vorstandsstelle extern ausgeschrieben. Aufsichtsrat und Vorstand der Raiffeisenbank Falkenstein-Wörth eG haben sich nach einer intensiven Vorauswahl aus einer Vielzahl an Bewerbungen einstimmig für einen Bewerber aus der Region entschieden. Ab 1. August 2016 wird Herr Martin Lehner aus Woppmannszell bei Falkenstein das Vorstandsteam wieder komplettieren und die Bank gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Max Karmann in die Zukunft führen. Der 42-jährige Familienvater ist derzeit noch als Vertriebsdirektor Firmenkunden und Stellvertretendes Vorstandsmitglied bei der Sparkasse im Landkreis Cham beschäftigt. Der Aufsichtsrat der Raiffeisenbank mit Herrn Rektor Martin Kulzer aus Rettenbach an der Spitze freut sich sehr, dass eine äußerst wichtige Personalie innerhalb kürzester Zeit mit einer fachlich und persönlich überzeugenden Persönlichkeit aus dem Geschäftsgebiet der Bank besetzt werden konnte.

Pressekontakt