Martin Himmelstoß gewinnt Vespa

Gewinnsparen hat sich gelohnt

Dass sich Martin Himmelstoß für die Teilnahme am Gewinnsparen der Raiffeisenbank Falkenstein-Wörth eG entschieden hat, wurde bei der Ziehung im April mehr als belohnt. Bei der Sonderverlosung hatte jeder Gewinnsparer die Chance, eine von insgesamt 100 Vespas zu gewinnen. Martin Himmelstoß gehörte zu den glücklichen Gewinnern und durfte am vergangenen Freitag seine Vespa Primavera 50 2T in Empfang nehmen. Filialleiter Josef Wegmann und Kundenberater Jürgen Porsch beglückwünschten den stolzen Besitzer. Die Bankvertreter wiesen noch darauf hin, dass die Teilnehmer des Gewinnsparens nicht nur gute Gewinnchancen haben, sondern mit ihrer Teilnahme auch noch Gutes tun. Der Reinerlös des Gewinnsparens wird in Form von Spenden an gemeinnützige, mildtätige und karitative Einrichtungen weitergegeben.

Pressekontakt